Barraquito – spanischer Kaffeegenuss für Kaffeegenießer

Ich nenne mich gerne einen Kaffeegenießer. Deshalb möchte ich Euch hier ein Rezept geben – mit welchem Ihr den spanischen Barraquito selber machen könnt. Für mich ein Kaffeegenuss den man gern weiter gibt und teilt.

Der Barraquito ist ein spanischer Kaffee, der hauptsächlich auf den kanarischen Inseln „Teneriffa, La Palma und La Gomera“ serviert wird. Im Grunde besteht er aus drei Schichten die sich aus Kondensmilch, Espresso und einem Schuss Likör oder Tia Maria zusammen setzten.

Barraquito - Spanischer Kaffeegenuss

Barraquito – Spanischer Kaffeegenuss

Zutaten für den Barraquito:

  • 2 cl gesüßte Kondensmilch
  • 2 cl Licor (Licor 43)
  • 4 cl heißer Espresso
  • 2-3 EL heißer Milchschaum
  • 1 Stück Limettenschale (ca. 0,5 cm)
  • 1 Prise Zimt

So wird er Zubereitet:

  1. Zuerst die gezuckerte Kondensmilch in ein Glas geben.
  2. Anschließend den Licor 43 vorsichtig darauf gießen, so dass sich eine separate Schicht bildet. Am besten geht das mit dem Löffeltrick. Einen Löffel umgedreht halten und den Likör darüber gießen so das dieser „sanft“ an der inneren Glaswanf heruntergleitet.
  3. Jetzt genauso den Espresso auf den Likör gießen.
  4. Zum Schluss vorsichtig den Milchschaum darauf verteilen und mit Zimtpulver bestreuen. Das Stück Limettenschale auf den Milcschaum legen.

Vor dem Trinken natürlich noch umrühren 🙂

So dies war das Rezept. Eigentlich recht einfach. Geren freue ich mich über Eure Meinungen und Kommentare.

2 Kommentare zu “Barraquito – spanischer Kaffeegenuss für Kaffeegenießer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.